Kieler Radsport Verein

Erfolge bei den Deutschen Meisterschaften im Cross 2019

An diesem Wochenende 12. und 13. Januar werden in Kleinmachnow Kiebitzberge die Dt. Meisterschaften im Queerfeldein ausgetragen.

In diesem Rahmen hat sich der Veranstalter für die Hobbyklassen einen schönen Extrawettbewerb ausgedacht. Die Sportler können sowohl am Samstag, als auch am Sonntag an einem Lauf teilnehmen. Wer an beiden Läufen teilnimmt, kommt in die Gesamtwertung.

Vom Kieler Radsport Verein starteten heute gleich 2 Mitglieder.

Viktoria Arndt und Sebastian Hoffmann - wer sonst!

Hier zeigte sich, dass die Ergebnisse aus der Stevens Cross Cup Serie durchaus auch Bundesweit Bestand haben. Viktoria fuhr ohne Streckenkenntnis geich auf den 2. Platz. Sebastian wurde 8. gesamt und 7. in der Altersklasse jünger als Jg 1980. Das Rennen wurde teilweise schon bei Dunkleheit ausgetragen.

Wir dürfen gespannt sein, wie es den beiden morgen um 9:00 Uhr ergeht!

Heute, am Sonntag, wissen wir mehr: Viktoria fuhr erneut auf Platz 2 und sicherte sich damit den 2. Gesamtrang der Serie. Sebastian schaffte heute tatsächlich den Sieg und kletterte damit auch in der Gesamtwertung aufs 3. Treppchen - Chapeau!

Wer mehr erfahren will findet alle Infos zur DM hier bei Cyclocross Kleinmachnow

Ergebnisse, Livestream und va ein Liveticker zu allen Rennen gibt es beim DS Ergebnisdienst und Mylaps Speedhive

Von Ian Hoesle am 12.01.2019
Impressum Satzung