Bundesliga Auftakt der Damen in Karbach

Samstag kam das Frauenteam vom KRV gut gelaunt und hochmotiviert an der Strecke in Karbach 

an. Bei gutem Wetter wurde die doch anspruchsvolle Strecke von 17,3 Kilometern und 250hm 

besichtigt.

Abends war das Team noch beim Italiener zur Pasta Party um sich für das anstrengende Rennen am nächsten Morgen zu stärken. Auch in der Unterkunft wurde es nicht langweilig: im Flur wartete eine Fledermaus zur Begrüßung.

Sonntag Morgen ging es dann zurück nach Karbach, die Nervosität im Team nahm merklich zu.

Gleich geht's los

Mit 80 weiteren Starterinnen ging es um kurz nach 9:00 auf den Kurs. Das Tempo war direkt sehr hoch, besonders in den beiden Anstiegen. Nachdem in der 2. Runde die Juniorinnen eingeholt wurden die zwei Minuten Vorgabe bekommen hatten, beruhigte sich das Rennen vorerst. Fast alle Fahrerinnen von uns konnten sich bis zur letzten Runde im Feld halten. Hier wurden dann vor allem von Linda Riedmann und Romy Kasper, beide Team Jumbo-Visma, das Tempo deutlich verschärft wodurch sich das Hauptfeld in kleinere Gruppen geteilt hat. In der neunköpfigen Spitzengruppe um die beiden Profis war leider keine unserer Fahrerinnen, aber Katharina war in der 2. Gruppe und konnte sich so den 13. Platz sichern. Mit Cordula auf Platz 26 und Jorid auf Platz 34 ist das Frauenteam vom KRV auf einen starken 5. Platz in der Teamwertung gefahren. Auch die anderen Frauen waren zufrieden als sie nach 5 anstrengenden Runden im Ziel waren.

Für alle war es eine super Erfahrung und jede Fahrerin hat wieder viel mitgenommen. Besonders für Thekla und Amelie war es sehr spannend, beide bestritten das erste Bundesliga Rennen in einem so großen Feld.

Das Wochenende hat die Frauen vom KRV durch das tolle Ergebnis und auch durch viele weitere Erlebnisse als Team zusammen geschweißt, wovon wir sicherlich nicht nur in der Bundesliga sondern auch bei den Rennen bei uns im Norden profitieren.

Sonntag Nachmittag ging es dann zwar mit müden Beiden zurück nach Kiel, aber auch mit großer Vorfreude auf die Deutschen Meisterschaften im Zeitfahren (24. Juni) und Straßenrennen (26. Juni), sowie das nächste Bundesliga Rennen am 28. Juli in Offenbach.

Fotos: manirennfoto & privat

Von Amelie Mies am 31.05.2022
Velocenter Kiel
Restaurant ElMövenschiss Schilksee

Aktuelle Termine

Morgen 10-12 Uhr

KRV Stammtisch

Ort: Forstbaumschule Kiel
Art: Geselliges

Morgen 17:30 Uhr

Dienstagstraining

Ort: Melsdorf Bahnhof
Art: Training

09.07.2022 08:00 Uhr

Mini-Brevet "Rund Hamburg Halbe"

Ort: Hamburg
Art: RTF

09.07.2022 08:00 Uhr

Brevet "Rund Hamburg"

Ort: Hamburg
Art: RTF

10.07.2022 09:00 Uhr

RTF "Durch Auen und Moore"

Ort: Norderstedt
Art: RTF

Alle Termine anzeigen

GTÜ Prüfstelle Meyhoff & Rüder
Dubau

Unsere Aktiven

Valentin Böckler
Klasse  Amateure
Jahrgang  1992
Amelie Mies
Klasse  Frauen
Jahrgang  2000
Niklas Bohn
Klasse  Amateure
Jahrgang  1988
Nils Becker
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1989
John Rupprecht
Klasse  U15
Jahrgang  2008
Torben Sander
Klasse  Amateure
Jahrgang  1999
Truels Hansen
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1976
Falk Petzold
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1996
Fynn Brestel
Klasse  Amateure
Jahrgang  1989
Jorid Behn
Klasse  Frauen
Jahrgang  1994
Hans Peters
Klasse  Senioren 3
Jahrgang  1968
Jan Thäter
Klasse  Amateure
Jahrgang  1999
Philine Letz
Klasse  Frauen
Jahrgang  1997
Gregor Hoops
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1984
Oliver Gooth
Klasse  Senioren 3
Jahrgang  1971
Thekla Hilbert
Klasse  Frauen
Jahrgang  1999
Olaf Münzert
Klasse  Senioren 4
Jahrgang  1956
Mathis Brandt
Klasse  Amateure
Jahrgang  1995
Mika Pelny
Klasse  U19
Jahrgang  2005
Reyk Herzog
Klasse  Senioren 2
Jahrgang  1975
Jarl Wehrmeyer
Klasse  Amateure
Jahrgang  1996
Matthias Mehdorn
Klasse  Amateure
Jahrgang  1988
Johannes Skroblin
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1996
Jakob Radau
Klasse  Amateure
Jahrgang  1998
Nina Heike
Klasse  Frauen
Jahrgang  1996
Jan Lambracht
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1981
Skoda Zentrum Kiel
Autolackierung Zech
B & B