Hobbyrennsport im Kieler RV

Wir alle betreiben Radsport als Hobby, auch wenn wir sehr ambitionierte Fahrer:innen im Verein haben. Wieso gibt es dann die Hobby-Sparte im Kieler RV?

Die Hobby-Fahrer:innen wollen sich auch mal im Rennen messen, jedoch nicht so häufig und in der Distanz auch lieber etwas kürzer, als die Lizenz-Fahrer:innen. Aber Vorsicht: das Tempo im Hobby-Rennen ist fast ebenso hoch wie in den Lizenzrennen.

Wer also nur hin- und wieder ein Rennen fahren oder erstmals ein Rennen bestreiten möchte, ist bei der Hobbyrennsparte genau richtig aufgehoben. Eine weitere tolle Möglichkeit mit anderen Rennradfahrer:innen zusammen zu fahren sind RTF Veranstaltungen, die auch auf erste Rennen vorbereiten können.

Extra Trainingsrunden gibt es nicht, da verweise ich auf die Dienstagsgruppen und den einen oder anderen Trainingstipp der Vereinskollegen:innen.

Mögliche Rennen findet man unter rad-net.de (Straße/Ausschreibungen) auch informiere ich per email-Verteiler über viele Renntermine in der laufenden Saison. Die Anmeldung zu Rennen geschieht in Eigeninitiative. Wer über Rennen oder weitere Aktivitäten im Bereich Hobby informiert werden will, kann mir gerne eine E-Mail schreiben.

Ein Highlight 2022 wird hoffentlich das VeloCity Jedermann Rennen durch Berlin sein.

Bei Hobby-Fahrer:innen ist der S-Cup auch sehr beliebt, die Rennserie in Schleswig-Holstein. Für Vereinsmitglieder ist die Teilnahme am Kieler-Woche-Rennen natürlich selbstverständlich.


Velocenter Kiel
Restaurant ElMövenschiss Schilksee

Aktuelle Termine

Heute 17:30 Uhr

Dienstagstraining

Ort: Bahnhof Melsdorf
Art: Training

25.04.2024 17:00 Uhr

Donnerstagstraining

Ort: Nordseite Levensauer Hochbrücke
Art: Training

28.04.2024 09:00 Uhr

S-Cup Kriterium

Ort: Eutin
Art: Rennen

30.04.2024 17:30 Uhr

Dienstagstraining

Ort: Bahnhof Melsdorf
Art: Training

Alle Termine anzeigen

Ingenieurbüro Meyhoff
Garant-Haus
mobac

Unsere Aktiven

Reyk Herzog
Klasse  Senioren 2
Jahrgang  1975
Amelie Mies
Klasse  Frauen
Jahrgang  2000
Johannes Skroblin
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1996
Ian Hoesle
Klasse  Senioren 3
Jahrgang  1972
Michael Brestel
Klasse  Senioren 4
Jahrgang  1953
Thekla Hilbert
Klasse  Frauen
Jahrgang  1999
Mathis Brandt
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1995
Jorid Behn
Klasse  Frauen
Jahrgang  1994
Henning Peper
Klasse  U17
Jahrgang  2007
Hanja Blank
Klasse  U17w
Jahrgang  2009
Nina Heike
Klasse  Frauen
Jahrgang  1996
Fynn Brestel
Klasse  Amateure
Jahrgang  1989
John Rupprecht
Klasse  U17
Jahrgang  2008
Tammo Köller
Klasse  Männer
Jahrgang  1987
Philine Letz
Klasse  Frauen
Jahrgang  1997
Gregor Hoops
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1984
Falk Petzold
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1996
Truels Hansen
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1976
Bodil Klärmann
Klasse  Frauen
Jahrgang  1977
Jakob Radau
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1998
Olaf Münzert
Klasse  Senioren 4
Jahrgang  1956
Nils Becker
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1989
Konstantin Reeck
Klasse  Amateure
Jahrgang  1988
Hans Peters
Klasse  Senioren 3
Jahrgang  1968
Matthias Mehdorn
Klasse  Amateure
Jahrgang  1988
Mika Pelny
Klasse  U19
Jahrgang  2005
Oliver Gooth
Klasse  Senioren 3
Jahrgang  1971
Jan Lambracht
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1981
Patrick Glöde
Klasse  Senioren 2
Jahrgang  1981
Autolackierung Zech
B & B