Jugend: die Provence heizt ein

In Kooperation mit dem Radsportverband Schleswig-Holstein fand zum 3. Mal das Trainingslager der Jugend in der Provence mit Teilnehmerrekord statt. Eingerahmt von zwei Bundesligarennen der U19 fuhren 14 Jugendliche aus 4 Vereinen (KRV (8), RST Lübeck ((3), RST Malente (1), TSB Flensburg (2) für 10 Tage an den Fuß des Mt. Ventoux. Unterstützt wurde die Veranstaltung von BRANDNORD.TV

Am Sonntag, 31. März fuhren die insgesamt 18 Personen in vier Fahrzeugen erstmal nach Schönaich bei Stuttgart, wo am nächsten Tag das Auftaktrennen der "Lila Logistik Radbundesliga" der Junioren stattfand. Noch am Sonntag wurden wir mit warmem Frühlingswetter begrüßt, doch über Nacht viel das Thermometer auf 5 Grad. Zu Rennbeginn am Sonntag setzte dann noch Regen ein. Der schwere Rundkurs führte zusätzlich noch über einen schlechten Feldweg sodass das "Klassiker-Menü" angerichtet war. Unsere Ausfallquote war dementsprechend hoch. Hanja kam in der U17 noch in die Wertung, Arvid platzierte sich in der U15 im Mittelfeld. Mattis konnte in der U17 auf einen starken 5. Platz fahren.

Dienstag Abend erreichten wir unser Haus Nähe Carpentras bei T-Shirt-Wetter.

Die folgenden 10 Tage konnte in 3 Blöcken fast ausnahmslos in Kurz-Kurz ordentlich trainiert werden. Hier waren wir in zwei Leistungsgruppen unterwegs, die dann gut harmonierten. Unter fachkundiger Anleitung durch Mathis Brandt gab es morgens Mobilitätsgymnastik und nach den Touren eine Dehneinheit. Versorgt haben wir uns wieder selbst mit tatkräftiger Beteiligung der Jugendlichen.

Den Hausberg, den Mont Ventoux nahmen wir uns dieses Jahr gleich im ersten Block zur Brust, da wir kein Wetterrisiko eingehen wollten. Oben war es dann doch sehr frisch, da dort teilweise noch Schnee lag. Die letzten 4 Kilometer waren immer noch für den Autoverkehr gesperrt. Da die Leistungsunterschiede von der U15 bis zur U19 (2 x U23 war auch dabei) doch groß waren, kam auch in diesem Jahr kein gemeinsames Gipfelfoto zustande.

Die Tage vergingen viel zu schnell und so nahte die Rückreise am 13. April nach 8 Trainingstagen mit rund 930 Kilometern und 15300 Hm in der starken Gruppe. Die moderate Gruppe schaffte immer noch stolze 13300 Hm und 850 Kilometer!

Das alles sollte noch nicht genug sein, denn die ganze Unternehmung sollte, um sie rund zu machen, so abgeschlossen werden, wie sie angefangen hat, nämlich mit einem Rennen. Rund um Steinfurt lag auf dem Heimweg am 14. April. Unsere U19 aus dem "Team Nord" behaupteten sich hier auf einem flachen Kurs sehr gut im Feld und John konnte in der U17 einen Sieg einfahren!

Wir danken allen Unterstützern, sowie den Spendern Passader Backhaus und Brandnord TV. Es war wieder eine unvergesslich tolle Zeit!

Von Ian Hoesle am 21.04.2024
Velocenter Kiel
Restaurant ElMövenschiss Schilksee

Aktuelle Termine

Morgen 17:30 Uhr

Dienstagstraining

Ort: Bahnhof Melsdorf
Art: Training

27.06.2024 17:00 Uhr

Donnerstagstraining

Ort: Nordseite Levensauer Hochbrücke
Art: Training

02.07.2024 10:00 Uhr

Kieler RV Stammtisch

Ort: Forstbaumschule Kiel
Art: Geselliges

02.07.2024 17:30 Uhr

Dienstagstraining

Ort: Bahnhof Melsdorf
Art: Training

Alle Termine anzeigen

Ingenieurbüro Meyhoff
Garant-Haus
mobac

Unsere Aktiven

Michael Brestel
Klasse  Senioren 4
Jahrgang  1953
Nina Heike
Klasse  Frauen
Jahrgang  1996
Mathis Brandt
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1995
Gregor Hoops
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1984
Reyk Herzog
Klasse  Senioren 2
Jahrgang  1975
Henning Peper
Klasse  U19
Jahrgang  2007
Lilith Wesselmann
Klasse  U13w
Jahrgang  2013
Matthias Mehdorn
Klasse  Amateure
Jahrgang  1988
Mika Pelny
Klasse  U19
Jahrgang  2005
Hans Peters
Klasse  Senioren 3
Jahrgang  1968
Ian Hoesle
Klasse  Senioren 3
Jahrgang  1972
Jan Lambracht
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1981
Thekla Hilbert
Klasse  Frauen
Jahrgang  1999
Jakob Radau
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1998
Olaf Münzert
Klasse  Senioren 4
Jahrgang  1956
Oliver Gooth
Klasse  Senioren 3
Jahrgang  1971
Falk Petzold
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1996
Jorid Behn
Klasse  Frauen
Jahrgang  1994
Patrick Glöde
Klasse  Senioren 2
Jahrgang  1981
John Rupprecht
Klasse  U17
Jahrgang  2008
Nils Becker
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1989
Truels Hansen
Klasse  Senioren 2
Jahrgang  1976
Fynn Brestel
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1989
Johannes Skroblin
Klasse  Elite Amateure
Jahrgang  1996
Bodil Klärmann
Klasse  Frauen
Jahrgang  1977
Tammo Köller
Klasse  Männer
Jahrgang  1987
Konstantin Reeck
Klasse  Amateure
Jahrgang  1988
Hanja Blank
Klasse  U17w
Jahrgang  2009
Philine Letz
Klasse  Frauen
Jahrgang  1997
Autolackierung Zech
B & B